Aktuelle Seite: HomeNewsNachwuchsÖMS U15: Wildcats holen Silber

ÖMS U15: Wildcats holen Silber

silber2 kompWas für ein Wochenende für den Kärntner Volleyballnachwuchs! Die U15 Mannschaft der Sparkasse holt in Vorarlberg Silber bei den Staatsmeisterschaften und muss nur dem TSV Hartberg nach einem 1:3 (-19,-18, 25,-24) im Finale den Vortritt lassen. Der zweite Kärntner Vertreter, die Brückl Hotvolleys, schafft als Qualifikant sensationell den Sprung auf das Podest und sichert sich Bronze.

"Im Finale wäre mehr drinnen gewesen. Uns ist nach dem kräfteraubenden Semifinalsieg (3:1 gegen Brückl, Anm.) etwas die Luft ausgegangen" trauert Trainer Peter Preissig dem verlorenen Titel etwas nach. In den Reihen der Wildkatzen prägten vor allem drei Spielerinnen das Spielgeschehen: die Jugendnationalspielerinnen Alex Epure, Daniela Katz und Laura Nagele scorten 66% oder 2 von 3 aller Punkte der Klagenfurterinnen!

Mit dieser Medaille schließen die Wildkatzen eine sehr erfolgreiche Saison ab: nach MEVZA Bronze, AVL Silber, Cupsilber, U19 Gold und U17 Silber bringt dieser Vizemeistertitel die 6. Medaille für die Sparkasse Wildcats in dieser Spielzeit!!!!

Gratulation geht an die gesamte Mannschaft inklusive Betreuer und Begleiter!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neuester Kommentar

Free business joomla templates